Der DFB-JUNIOR-COACH

Seit dem Schuljahr 2016/17 werden an den Beruflichen Schulen Groß-Gerau (BSGG) Schülerinnen und Schüler zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die BSGG sind somit eine von bundesweit 200 Schulen, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden.

Der DFB-JUNIOR-COACH bildet eine neue Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungs­pyramide und dient als Einstieg in die Tätigkeit als lizenzierter C-Trainer. Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40-stündigen Schulung zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die Ausbildung wird an den BSGG von DFB-Ausbildern begleitet. Dabei sollen die Jugendlichen frühzeitig Trainererfahrung sammeln und lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt.

Welchen Mehrwert liefert die Ausbildung den Schülerinnen und Schülern:

  • Die Ausbildung ist komplett kostenlos
  • Ihr erhaltet zu Beginn eine Ausbildungsbroschüre mit wichtigen Tipps und exemplarische Übungen für den Trainingsalltag
  • stärkt die eigene Persönlichkeit
  • kann das Sprungbrett einer späteren Trainerlaufbahn sein, da die 40 Lerneinheiten der DFB-JUNIOR-COACH-Ausbildung für die Trainer C-Lizenz-Ausbildung angerechnet werden
  • Du kannst im Anschluss Erfahrungen als Jugendtrainer sammeln


Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler

  • die mindestens 15 Jahre alt sind
  • die eine hohe Affinität und Leidenschaft für den Fußball haben
  • die engagiert und motiviert sind
  • die frühzeitig als Trainer aktiv sein wollen
  • die Werte wie Respekt, Toleranz, Disziplin und Fairness als wichtig erachten

 

Ansprechpartner an den BSGG: Roland Hegerl              roland.hegerl@bsggl.net

Top