Arduino - was geht?

So lautete der Projekttitel für die Projektwoche 2018 im Beruflichen Gymnasium der BSGG.

Arbeit an den Projekten

Präsentation der Projekte

Wie in jedem Jahr wählten sich die Schülerinnen und Schüler des BG in Projekte ein und zwanzig Schülerinnen und Schüler entschieden sich für dieses Projekt.

In fünf Gruppen von je vier SuS sollte ein selbst gewähltes Thema mit dem Arduino realisiert werden. Folgende fünf Projektideen wurden umgesetzt:

  • Ein elektronischer Würfel mit einer 4x4x4 LED-Matrix, der gesteuert durch Taster wechselnde Lichtmuster anzeigt.
  • Ein lenk- und fahrbares Lego-Auto mit Aktivierung per RFID-Zündschlüssel, Abstandserkennung per Ultraschallsensor und Steuerung durch eine Fernbedienung
  • Ein LED-Panel mit RGB-LEDs zur Anzeige von Piktogtammen und Lichtmustern und das Spielen von Tic Tac Toe mittels Tastern
  • Ein Aufsatz für ein iPAD, welcher von der App "Piano-Tiles" gesteuert Töne abspielt; die elektronische Variante einer Drehorgel
  • Ein Wecker mit durch Gesten ein- und ausschaltbarer Alarmfunktion

Die hierbei entstandenen Produkte wurden am letzten Tag der Projektwoche den SuS der Jahrgangsstufe 11 aus dem Bereich Technik der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums funktionsfähig und nicht ohne Stolz präsentiert.

Auf der Projekte-Seite gibt es auch noch 2 Videos der Arbeiten zu sehen.

Uwe Homm

Top