Besuch im Fitness- und Gesundheitszentrum

12er BG besucht Fitness- und Gesundheitszentrum des SKV Büttelborn

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe Fitness und Gesundheit besuchte der 12er Sportkurs des beruflichen Gymnasiums das Sport- und Gesundheitszentrum des SKV Büttelborn, um dort an einem professionell angeleiteten Ganzkörper-Workout teilzunehmen. Extra für uns öffnete das Studio eine halbe Stunde früher als gewöhnlich die Pforten, sodass wir bereits um viertel vor acht umgezogen und zumindest teilweise motiviert den Trainingsraum im ersten Stock betraten. Die gut gelaunte Trainerin versorgte zunächst jeden mit einer Yogamatte, einem Step und zwei Kurzhanteln mit kleinem Gewicht und koordinierte dann die Platzwahl im gut gefüllten Raum.

Nach einer kurzen Einweisung über den geplanten Ablauf der kommenden Trainingsstunde drehte sie die Musik auf und brachte die Schüler mit einem Mix aus Aerobic und Squads zum Schwitzen. Neben ersten Schweißperlen offenbarten sich hier bei einigen vor allem fehlendes Rhythmusgefühl und koordinative Schwierigkeiten. Die Kursleiterin stellte jedoch mit einem Lächeln fest, dass es vor allem darum gehe, warm zu werden und sich zu bewegen und die Übungspräzision in dieser Phase nicht entscheidend wäre.

Nach einem kurzen Warm-Up nahm die Gruppe die Kurzhanteln zur Hand und trainierte Schulter-, Arm und Rumpfmuskulatur. Das obligatorische Bauch- und Rückentraining folgte direkt im Anschluss und selbst die letzten Schüler zeigten nun deutliche Anzeichen der Anstrengung. Beim abschließenden Cool-Down hatten die Schüler die Chance, den Kreislauf ein wenig runterzufahren, bevor es zurück in die Schule zur Zeugnisausgabe ging.

Zum Abschluss sei ein herzliches Dankeschön an das Fitnessstudio gerichtet, das es uns möglich machte, Fitness- und Gesundheitssport von einem anderen Blickwinkel aus zu betrachten, und natürlich auch an unsere fitte und gut gelaunte Trainerin, die den Schülern gezeigt hat, dass körperliche Fitness keine Alters-, sondern Einstellungssache ist.

Top