Berufsorientierung für die zweijährige Berufsfachschule

Beratung zweijährige Berufsfachschule Klasse 10
Tätigkeit Termin Ziele
Praktikumssuche
Aushändigen der Praktikumsunterlagen und der Portfoliomappe „Berufsorientierung der Berufsfachschule“
zwischen Herbstferien und Weihnachtsferien  
  • Verdeutlichung des Persönlichkeitsprofils
  • Dokumentation der Bewerbungsbemühungen
  • Berufsorientierung
 
Beratung I
Beratungsgespräche mit Schüler*innen und Eltern führen im Rahmen des Elternsprechtages
November  
  • Rückmeldungen an die Schüler*innen und ihre Eltern
  • ggfs. gemeinsame Festlegung von Fördermaßnahmen und Zielsetzungen
 
Fördermaßnahmen
Einrichtung der Förderkurse
nach den Halbjahreszeugnissen  
  • Defizite in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch aufarbeiten.
  • Versetzung ermöglichen
 
Beratung II
Tendenzsitzungen in Zusam­menarbeit mit der Arbeits­agentur, der Kompetenzagentur des Kreises und der Schulsozialarbeit
Februar  
  • Berufsorientierung
  • Ausbildungsplatzsuche
 
Praktikumsbegleitung und -reflexion 3 Wochen vor den Sommerferien und am letzten Schultag  
  • Berufsorientierung
  • Stärken- und Schwächenanalyse
 
Beratung zweijährige Berufsfachschule Klasse 11
Präsentieren des Praktikums Nach den Sommerferien  
  • Berufsorientierung
  • Reflexion des Praktikums im Hinblick auf den Ausbildungsberuf
 
Fördermaßnahme II nach den Halbjahreszeugnissen>  
  • Leistungsverbesserung zum Bestehen der Abschlussprüfungen
  • Übergangsmanagement bei Schüler*innen, die sich für die Fachoberschule angemeldet haben.
 
Beratungstermine Agentur für Arbeit spätestens ab Februar  
  • Vermittlung von Ausbildungsplätzen
 
Top