Video zur Vorstellung des Beruflichen Gymnasiums der BSGG

Informationen zum Beruflichen Gymnasium, vorgestellt von Bereichsleiterin Frau Sabine Kämpf in einem Video.

Informationsfilm - Das Berufliche Gymnasium in der BSGG

Ausgehend vom Mittleren Abschluss führt das Berufliche Gymnasium in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Im Unterricht wird eine fachlich fundierte allgemeine und wissenschaftspropädeutische Bildung vermittelt. Im Mittelpunkt steht die Studier- und Berufsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

In das Berufliche Gymnasium wird aufgenommen, wer die Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe erhalten oder einen mittleren Abschluss in Form des qualifizierenden Realschulabschluss erworben hat.

In das Berufliche Gymnasium kann mit Mittlerem Abschluss aufgenommen werden, wer von der abgebenden Schule, in der alle Fächer auf den Mittleren Abschluss ausgerichtet waren, als geeignet für den Übergang beurteilt wurde.

Im vorliegenden Video werden alle diese Zusammenhänge von der zuständigen Bereichsleiterin Frau Sabine Kämpf und vieles mehr erläutert.