Sportlich in Köln

Tagesfahrt des BzB und der 11 BF nach Köln.

Klasse 10 BBA3

Klasse 10 BBA4

Klasse 11 BFMK

Am 30. April 2019 starteten die zwei BzB-Klassen des Berufsfeldes Ernährung/Hauswirtschaft und die 11 BF, Fachrichtung Gesundheit und Sozialwesen mit dem Schwerpunkt Medizinisch-Technisch/Krankenpflegerisch, zu ihrer Tagesfahrt nach Köln.

Zu früher Stunde – deutlich vor Schulbeginn – fanden sich die ersten Schülerinnen und Schüler in der Küche im B-Gebäude ein. Zunächst wurde für Proviant gesorgt und jeder Ankommende bekam eine Aufgabe zugewiesen. Als alle Brötchen belegt und alle Mitreisenden versorgt waren, brachen wir per Bus nach Köln auf.

Nach zum Teil verschlafener Fahrt kamen wir in Köln an. Unsere erste Station war das Sportmuseum. Dort wurden wir von zwei sympathischen Museumsmitarbeitern auf eine kurzweilige Führung zum Thema „Sport und Gesundheit“ durch das Museum geleitet.

Wir stöberten in fast 3000 Jahre Sportgeschichte zwischen Antike und Moderne und erlebten die emotionale Bandbreite des Sports – unvergessene Highlights, große Sportler, triumphale Siege, aber auch bittere Niederlagen. Die Führung vermittelte uns besonders ein Gefühl für die überwiegend positive Wirkung des Sports auf die körperliche und seelische Gesundheit. Die abwechslungsreichen Exponate durften nicht nur bestaunt, sie mussten auch „bezwungen“ werden. Die Einweisung beim Parcours war nur der Auftakt. Im Standweitsprung brachten einige Jugendliche schon ganz beachtliche Leistungen zu Stande.

Danach schlenderten wir gemeinsam zum Kölner Dom. Alle schwärmten vom Blick über den Rhein im Sonnenschein.

Nach der gemeinsamen Dombesichtigung blieb noch Zeit, die Stadt in kleinen Gruppen zu erkunden.

Auf der Rückfahrt freuten sich einige schon auf eine deutlich jüngere Tradition: auf die baldige Klassenfahrt nach Berlin. Zum sechsten Mal heißt es für diese beiden BzB-Klassen: Wir fahren nach Berlin!

Top