Förderkreis der BSGG

Die Förderrichtlinien

des Förderkreises der Beruflichen Schulen Groß-Gerau e. V.

Voraussetzungen für die Förderung

In der Satzung des Vereins ist dazu Folgendes festgehalten:

„Der Verein hat das Ziel, zur Wahrung der Qualität und Attraktivität der Beruflichen Schulen Groß-Gerau beizutragen, indem er die berufliche und allgemeine Bildung der Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Schulformen sowie das soziale Miteinander an der Schule unterstützt. In diesem Sinne können innerschulische Präsentationen und Projekte ebenso wie außerschulische Veranstaltungen und Projektfahrten gefördert werden. Auch Anschaf-fungen, die den Bildungszielen der Schule dienen, sowie Aktivitäten zur Verschönerung der Lernumgebung können vom Verein unterstützt werden. […]

Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. […] Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.“

Im Sinne seiner Satzung unterstützt der Förderkreis insbesondere Maßnahmen, die den Schülerinnen und Schülern sowie der Schule als Ort des Lernens zugutekommen. Bei der Entscheidung über die Förderung genießt die Stärkung der Schulgemeinschaft als Kriterium höchste Priorität, vor allem wenn zu einem Zeitpunkt nicht alle Anträge Berücksichtigung finden können.

Die Unterstützung von Einzelpersonen und Gruppen sollte, wenn möglich, mit einer Gegen-leistung für die Schulgemeinschaft verbunden werden, z. B. mit einem Bericht über die geförderte Unternehmung auf der Homepage der Schule.

Die Vorstandsmitglieder

Birgit Heckwolf (1. Vorsitzende)

Patrick Engel (2. Vorsitzender)

Sabine von Klaß (Schriftführerin)

Steffen Koppe (Kassierer)

Susanne Viebrock (Beisitzerin)

Christian Roos (Beisitzer)

Mitgliedschaft und Spenden

Wir freuen uns, wenn Sie die oben aufgeführten Aktivitäten durch Ihre Mitgliedschaft oder in Form einer Geld-, Zeit- oder Sachspende mittragen bzw. mitgestalten.

Der Förderkreis ist als gemeinnützig anerkannt.

Ihre Beiträge können steuerlich geltend gemacht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie

  • bei der Schulleitung der Beruflichen Schulen Groß-Gerau,
  • bei der 1. Vorsitzenden des Förderkreises Frau Birgit Heckwolf.

Downloads