Light+Building 2022

Eine der größten Elektrotechnik-Messen der Welt

Roshan Khan

Roshan Khan aus der 11ELM01 der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

Maike Schwemmer (2. v. r.) und Yannic Mader (3. v. r.) aus der 11ELM01 der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

Yannic Mader (links) und Maike Schwemmer aus der 11ELM01 der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

Maike Schwemmer (2. v. r.) und Yannic Mader (3. v. r.) aus der 11ELM01 der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

Yannic Mader (r.) aus der 11ELM01 der Beruflichen Schulen Groß-Gerau

Nach einem Jahr Pause fand in der Woche vom 3.10–6. 10. 2022 wieder einer der größten Elektrotechnik-Messen der Welt, die Light+Building in Frankfurt statt. Wie in den vergangenen Jahren, unterstützten Schülerinnen und Schüler der BSGG die Berufsgenosschaft (BETEM) bei der Durchführung des Arbeitssicherheitsseminars auf der Messe.

So waren Maike Schwemmer, Yannic Mader, Roshan Khan, Arda Celiker, alle im zweiten Ausbildungsjahr zur/zum Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik, schon Wochen vor der Messe damit beschäftigt, zusammen mit Mitarbeitern der BGETEM die Durchführung des Seminars zu planen. Aus Zeitgründen wurde diesmal auf Filme, die in den Jahren zuvor an der BSGG zum Thema Arbeitssicherheit erstellt wurden, zurückgegriffen.

Am 3.10 fand die Generalprobe in Frankfurt statt und an den folgenden drei Tagen standen die Schülerinnen und Schüler jeweils um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr auf der Bühne und führten, das im Anschluss mit einem Zertifikat ausgelegte Arbeitssicherheitsseminar vor jeweils ca. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmen durch.

Das Feedback von allen Beteiligten war sehr gut und für alle war es eine sehr gelungene Veranstaltung.