Wirtschaftsleistungskurse besuchen Opel

1862 wurde in Rüsselsheim die erste Nähmaschine von Adam Opel produziert, ab 1899 die ersten Autos. 

(v.r.) Frau Kämpf und Frau Heckwolf mit den Wirtschaftsleistungskursen 12 BG

Heute werden in dem Werk unter anderem der Opel Insignia und Zafira hergestellt. In 18 Stunden ist ein Auto fertig. Das liegt an einer ausgefeilten Logistik: die Schülerinnen und Schüler sahen die praktische Umsetzung, der im Leistungskurs Wirtschaft zum Teil erlernten Inhalte. Hierzu gehörte neben dem Just-in-Time-Prinzip auch der Einsatz der Gruppenarbeit oder die Vorteile verschiedener Arbeitszeitmodelle. Durch die Übernahme von PSA wird einer der größten Arbeitgeber der Region auf E-Mobilität umstellen. Dass Rationalisierungen im internationalen Wettbewerb eine wichtige Rolle spielen, konnten die Gymnasiasten während der Werkstour hautnah erleben.